Über uns

Was uns antreibt

Ziel des Unternehmens ist es, dem Kunden durch maßgeschneiderte Zahnradpumpen ein Höchstmaß an Verfahrenssicherheit zu geben. Uns reizt die Herausforderung Lösungen zu schaffen, die sonst keiner bietet. Im Bereich der Spezialanwendungen ist WITTE heute führend. Aus dem Sonderbau haben wir eine Vielzahl von Standardpumpen entwickelt, von denen wir die gängisten Größen auf Lager haben. Eigene Tochterunternehmen in USA, China und Russland sorgen für Kundennähe in den jeweiligen Regionen. Seit 2014 hat das Unternehmen eine komplett neue Produktionsstätte in Tornesch bei Hamburg bezogen. Hier wurden die Betriebsabläufe optimiert, um noch schneller und präziser auf Kundenwünsche reagieren zu können.

Pumpen sind das Herzstück einer jeden Produktionsanlage.

Viele Dinge unseres Alltags wie Lebensmittel, Kunststoffe oder Kosmetikprodukte sind mit Hilfe unserer Pumpen hergestellt worden, bevor Sie in unseren Haushalten landen. 1984 gegründet stellen wir seit über 30 Jahren Präzisions-Zahnradpumpen für den Einsatz in der Chemie-, Pharma-, Kunststoff- und Lebensmittelindustrie her. Am Standort Tornesch sind mittlerweile über 70 Mitarbeiter beschäftigt.

Um die Qualität unserer Pumpen, Prozesse und nicht zuletzt unserer Arbeit, zu gewährleisten unterziehen wir uns regelmäßigen Audits und sind nach DIN EN 9001 zertifiziert.  

Von 0,16 ccm/U bis 24.000 ccm/U

Als Marktführer für Sonderpumpen ist WITTE international tätig und kann neben dieser Spezialisierung auch auf ein breites Spektrum an Standardpumpen zurückgreifen. Durch jahrelange Projekterfahrung steht den Konstrukteuren ein breitgefächertes Baukastensystem an Werkstoffen und Materialien zur Verfügung.

Das Portfolio reicht von kleinen, handgroßen Dosierpumpen für chemische Lösungen bis zu mannshohen Polymerpumpen mit Fördervolumen von 24 Litern pro Umdrehung für die Kunststoffindustrie. Jede Pumpe wird individuell auf die Anforderungen und Bedürfnisse des Kunden und ihres Einsatzbereichs abgestimmt.

 

WITTE weltweit

Wir entwickeln uns und unsere Produkte permanent weiter, denn immer neue Herausforderungen verlangen auch immer neue Lösungen. So sind wir stets auf der Suche nach neuen Werkstoffen und Designs für unsere Pumpen.

Seit 2001 sind wir auf dem asiatischen Kontinent vertreten. Die 2012 in Shanghai eröffnete Niederlassung ist neben der Tochtergesellschaft in den USA und der Niederlassung in Russland mittlerweile der dritte Standort unseres Unternehmens auf einem anderen Kontinent. In Malaysia haben wir zudem eine zusätzliche Verkaufsrepräsentanz in Kooperation mit Edur Pumpen aufgebaut, um dort mit umfassender Pumpenexpertise den Markt bearbeiten zu können. Gefertigt werden die Pumpen ausschließlich im Werk in Tornesch. Made in Germany genießt aus gutem Grund weltweit einen guten Ruf.