Austragspumpen [POLY]

Zahnradpumpen zum Austrag hochviskoser Medien

Polymer-Austragspumpen

Speziell im Polymerisationsprozess werden zuverlässige und robuste Pumpen zur Entleerung von Reaktoren und Behältern benötigt. Die Pumpen fördern die Schmelze in den weiteren Prozessverlauf. Das hochviskose Material muss aus einem unter Vakuum stehenden Reaktor gefördert werden. Austragspumpen der POLY Baureihe von WITTE sind exakt auf diese Aufgabe abgestimmt. Der Kunde hat die Wahl zwischen einem Standarddesign oder einer individualisierten Lösung nach seinen Anforderungen.


 

Designvarianten Polymer-Austragspumpen

Austragspumpen für die Polymerherstellung

Durch die optimierte Wellen- und Lagergeometrie erreichen diese Pumpen beste Wirkungsgrade. Der Bedarf an Energie wird gering gehalten, so dass die Betriebskosten optimiert werden. Die POLY wird in unterschiedlichen Varianten angeboten. Versionen mit klassischen oder verkürzten Einlaufkeilen sind ebenso möglich wie Versionen im LowNPSH Design.


Pumpen mit verkürzten Einlässen garantieren die schnelle Förderung der Schmelze zu den Zahnrädern. Alle POLY Austragspumpen verfügen über größtmögliche Einlassöffnungen mit optimierten Fließgeometrien zur Vermeidung von erhöhter Reibung, verlangsamten Einlauf des Mediums in die Pumpen sowie zur Reduktion von zusätzlichem Wärmeeintrag. Unterschiedliche Materialpaarungen machen diese Pumpen in der Polymerindustrie zu verlässlichen Partnern, die auch unter extremsten Bedingungen zuverlässig betrieben werden können.

Unverbindliche Anfrage für eine Polymeraustragspumpe [POLY]

Um Ihnen ein exakt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittes Angebot zu erstellen, füllen Sie bitte das folgende Formular aus. Einer unserer Vertriebsingenieure wird Ihre Anfrage prüfen und sich schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Angebot anfordern
 

Vorteile auf einen Blick:

  • Dichtungen
  • Gehäuse
  • Temperierung
  • Lager

  • Dichtungsvarianten

    Diverse Dichtungsvarianten für den sicheren und leckagefreien Betrieb auch bei schwieriegen Anwendungen, Bedingungen und Prozessen.

  • Gehäusevarianten

    Die Gehäuse der POLY Baureihe können wir Ihnen anwendungsspezifisch in den unterschiedlichsten Varianten anbieten. Der Flansch kann rund oder eckig, lang oder kurz, horizontal oder vertikal, geschraubt oder geklemmt gestaltet werden, um den bestmöglichen Anschluss an den Reaktor zu ermöglichen.

     

  • Temperierungsmöglichkeiten

    Die POLY ist äusserst flexibel auslegbar und kann so, für vielfältige Anwendungsbereiche genutzt werden. Sämtliche Komponenten wie Dichtung, Gehäuse und Deckel sind separat temperierbar. Die Temperierung kann mittels HTM, Dampf und für spezielle Einsatzbedingungen auch elektrisch angeboten werden.

  • Lagerschmierung

    Die Schmierstrom kann über eine Einstellschraube verändert werden. Je nach Medium, Prozess oder Viskosität wird dadurch auch Abdichtung der Pumpe über die Gewindewellendichtung reguliert. So ist der Kunde flexibel und kann je nach Bedarf auf Veränderungen schnell reagieren.

 

Technische Ausführungen

Gehäuse
Unlegierter und legierter Stahl · Edelstah · Stahlguss · optional mit Beschichtung
Zahnräder
Nitrierstahl · Werkzeugstahl · Spezialstahl · optional mit Beschichtung · Schrägverzahnung · Pfeilverzahnung
Wellendichtungen
(Vakuum-) Gewindewellendichtung · Stopfbuchse · Kombination von Gewindewellendichtung und Stopfbuchse · doppelte, gesperrte Gleitringdichtung
Beheizung
Wärmeträgeröl · Dampf · elektrische Beheizung für besondere Anwendungen möglich
Gleitlager
Werkzeugstahl · NiAg (Nickel-Silber) · Alu-Bronze · Spezialwerkstoffe · optional mit Beschichtung

Betriebsparameter

Viskosität
Bis 40.000.000 mPas
Temperatur
Bis 350°C
Saugdruck
Von Vakuum bis max. 15 bar(a)
Förderdruck/ Differenzdruck
Bis 250 bar(a) aufgeführte Werte sind Maximalwerte und dürfen unter Umständen nicht gemeinsam auftreten.
Pumpengrößen
Von 4,7-22-22 (4,7 ccm/U – 10 kg/h) bis 12.000-280-280 (12.000 ccm/U – 30.000 kg/h). Zwischengrößen mit breiteren Zahnrädern für geringere Differenzdrücke sind standardmäßig erhältlich, z.B. 3170-152-254 (3.170 ccm).

Anwendungsbeispiele für WITTE Polymeraustragspumpen der POLY Baureihe

Kunststoffe
PET · PA · PBT · PC · PS SAN · ABS · HIPS · PP · PE · POM
 

Referenzen [POLY]

POLY Austragspumpe

POLY Austragspumpe

POLY Austragspumpe
POLY Austragspumpe
WITTE Monteure mit POLY Austragspumpe