Zubehör für Zahnradpumpen

Zubehör & Service

Als Hersteller von Zahnradpumpen bietet WITTE Ihnen natürlich auch ein umfassendes Zubehörpaket rund um den Betrieb und Einsatz von Zahnradpumpen an. Ob Antriebstechnik, Wartung oder Überwachung: Auf Wunsch stellen wir Ihnen Ihr individuelles Paket zum sofortigen Einsatz zusammen.

Grundrahmen

Pumpenaggregate bestehend aus Pumpe, Antrieb und Frequenzumrichter werden häufig auf Grundrahmen montiert. Die modulare Bauweise ermöglicht es, den kompletten Grundrahmen -also das ganze Aggregat- schnell und unkompliziert aus der Prozessumgebung zu heben. Die Reparatur, Wartung und Instandsetzung wird dadurch deutlich vereinfacht und beschleunigt.

Gelenkwellen

Insbesonders kommen Gelenkwellen dann zum Einsatz, wenn ein großer radialer Versatz ausgeglichen werden muss. Beispielsweise, weil die Position der Pumpe sich durch das Aufheizen der Anlage verändert.

Sperrsysteme

Abhängig vom Prozess und dem verwendeten Dichtungstyp kann es notwendig sein, ein Sperrsystem zur Abdichtung der Welle einzusetzen. WITTE bietet sowohl statische als auch dynamische Sperrsysteme an. Die Systeme dichten die Welle zuverlässig ab und garantieren so den leckagefreien Betrieb der Pumpen.

Weitere Informationen zu unseren Sperrsystemen finden Sie hier.

Frequenzumrichter

Als weiteres optionales Zubehör bietet WITTE exakt auf den Motor und die übrige Peripherie abgestimmte Frequenzumrichter an.

Antriebstechnik

Als international agierendes Unternehmen verfügen wir über ein weltweites Netzwerk von Zulieferern. Auf lokale Anforderungen in der Auslegung von Motoren können wir so problemlos eingehen und diese nach Kundenwunsch umsetzen.

Dichtungstechnik

Für WITTE Pumpen steht ein breites Spektrum an eigenen Dichtungsvarianten zur Verfügung. Je nach Bedarf und Anwendung können diese flexibel eingesetzt werden. Auch Kombinationen aus verschiedenen Varianten sind möglich. Bei besonderen Anwendungen und Anforderungen können auch Dichtungen andere Hersteller verbaut werden.

Eine Übersicht unserer Dichtungen finden Sie hier.

Durchflussmesser

Mit Hilfe von Durchflußmessern kann bei Flüssigkeiten entweder der Volumenstrom oder der Massenstrom ermittelt werden. Der Durchflußmesser wird an die Zahnradpumpe und Anwendung entsprechend angepasst. Der Einsatz von Markenherstellern garantiert höchste Genauigkeit und die Zertifizierung für ihren Einsatzbereich.

Sensorik

Druck:

Drucksensoren liefern Informationen über die vorherrschenden Druckverhältnisse in der Pumpe und dem Prozess. Bei Schwankungen kann der Druck dann entsprechend reguliert werden.

Temperatur:

Zur Überwachung der Temperatur des Mediums können an unterschiedlichsten Positionen Temperaturfühler eingesetzt werden. Die Fühler dienen zur Prozessüberwachung und geben Auskunft über die Temperatur der Pumpe und den zusätzlichen Wärmeeintrag durch z.B. Reibung.

Kupplungen

Die Kupplung gewährleistet die sichere Kraftübertragung zur Pumpe. Wir verwenden nur Kupplungen von renommierten Herstellern. Wir bieten verschiedene Varianten abhängig vom Prozess an.

Kontaktformular

Benötigen Sie noch weitere Informationen?

Datenschutzerklärung

Senden Sie uns mittels unseres Kontaktformulars Anfragen, werden ihre personenbezogenen Daten auf der Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1f) DSGVO verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.