Chemische Industrie

Zahnradpumpen für die chemische Industrie

In der chemischen Industrie werden Zahnradpumpen für den Transport und die Dosierung von organischen oder anorganischen Chemikalien benötigt. Dabei geht es um die Überwindung von Distanzen und Rohrleitungsverlusten, die Dosierung von exakten Mengen oder die Erhöhung des Drucks. Nicht selten besitzen die geförderten Medien Eigenschaften, die Material und medienberührte Bauteile vor große Herausforderungen stellen. Zudem werden die Pumpen nicht selten in explosionsgefährdeten Bereichen, den sogenannten EX-Zonen, der Chemieanlagen eingesetzt.


Äußerste Sorgfalt, strenge Kontrollen und höchste Qualität sind hier gefordert. Der störungsfreie und sichere Betrieb kann in solchen Fällen häufig nur durch besondere Werkstoffe und technologisches Know-How realisiert werden. Wir bieten eine Vielzahl von Lösungen für die chemische Industrie und andere Industrien. WITTE Chemie- und Dosierpumpen können als Standard oder kundenspezifische Ausführung angeboten werden.

 

Zum Chemiepumpenprogramm

Einsatzbereiche

  • Chemiepumpen für Isocyanathe

  • Chemiepumpen für Bleischmelze

  • Chemiepumpen für Salzschmelze

  • Chemiepumpen für deionisiertes Wasser

  • Chemiepumpen für Hydraulikflüssigkeiten

  • Chemiepumpen für Ameisensäure

  • Chemiepumpen für die Förderung von Harzen



WITTE Lösungen für die Chemieindustrie

Für den Bau und Betrieb von Chemieanlagen sind Pumpen unerlässlich. Zum Fördern und Dosieren von Flüssigkeiten, Chemikalien oder Ölen werden unterschiedlichste Chemiepumpen eingesetzt.

WITTE liefert ein breites Spektrum an Pumpen für die chemische Industrie und deckt dabei eine Vielzahl von Anwendungsfällen ab. Die WITTE Zahnradpumpen eignen sich besonders für den wartungsarmen Betrieb in Chemieanlagen. Die Chemiepumpen bestehen in der Regel aus nur zwei beweglichen Teilen, den Zahnrädern.

Gerade in der Branche Chemie ist es unabdinglich, ein Höchstmaß an Verfahrenssicherheit und Anlagenverfügbarkeit zu gewährleisten. Unsere Konstrukteure achten deshalb bei der Auslegung unserer Pumpen stets penibel darauf, Risiken zu vermeiden und die Sicherheit von Anlagen, Mensch und Umwelt zu gewährleisten.


Benötigen Sie noch weitere Informationen?

Datenschutzerklärung

Senden Sie uns mittels unseres Kontaktformulars Anfragen, werden ihre personenbezogenen Daten auf der Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1f) DSGVO verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.