Spendenübergabe DLRG

Pünktlich zum Jahresende knüpft WITTE an seine Tradition der vergangenen Jahre an und hat am 27. November einen Scheck im Wert von 4500 € an die Deutsche-Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) übergegeben. Entgegengenommen wurde der Scheck vom Vizepräsident Hans-Hermann Höltje. Die Übergabe fand durch den Marketingleiter der WITTE PUMPS & TECHNOLOGY GmbH, Björn Kaduk statt.

Die Summe kommt dem Zentralen Wasserrettungsdienst Küste (ZWRD-K) zugute. Das Geld soll unter anderem dazu verwendet werden, die Küsten an Nord- und Ostsee durch qualifiziertes und gut ausgebildetes Personal zu sichern.

Als traditionelles norddeutsches Unternehmen mit maritimen Wurzeln ist es für uns sehr wichtig, sowohl das Land, als auch die Region zu unterstützen und gemeinnützigen Organisationen wie die DLRG zu fördern. WITTE Zahnradpumpen werden vom Hamburger Hafen in die ganze Welt verschifft und finden ihren Einsatz in unterschiedlichsten Aufgaben und Industriezweigen.

Mit unserer Spende möchten wir gewährleisten, dass jeder Zeit ausreichend ausgebildete Lifeguards an unseren Küsten verfügbar sind, um in kritischen Situation Leben zu retten. Gerade in Schleswig-Holstein, wo es über 1000 Kilometer Küste, um die 300 Seen und über 30.000 km Flusslandschaft gibt, halten wir es für besonderes wichtig, dass geschultes Personal vor Ort ist.

Ein weiteres ausschlaggebendes Kriterium für die Spende war eine Emnid Umfrage aus dem Jahre 2015, bei der festgestellt wurde, dass fast ein Viertel der Deutschen Bevölkerung kaum schwimmen kann. Bei den unter 14 jährigen liegt diese Quote bei denkwürdigen 66 %. Hinzu kommt noch die Schließung vieler Bäder.  Wir möchten mit dieser Spende dazu beitragen, dass auch in Zukunft die Küsten Schleswig-Holsteins sicher bleiben.

WITTE spendet an die DLRG im 3 Jahres Turnus und unterstützt neben der DLRG auch die Seenotretter DGZRS und die Seemannsmission Duckdalben im Hamburger Hafen.

Wer sich ebenfalls mit einer Spende beteiligen möchte findet auf der Website des DLRG vielfältige Möglichkeiten, auch mit kleinen Dingen zu unterstützen. 

Zum DLRG Spendenshop